EBERESCHE
1.4. - 10.4.
4.10. - 13.10.

ALLGEMEIN: Eberesche-Geborene sind flexible Menschen. Sie können an den verschiedensten Orten schnell heimisch werden und machen aus jeder Situation das beste. Stets sind sie bemüht im Einklang mit ihren Mitmenschen zu leben und die Balance zu halten. Ihr früher Bildungshunger sollte stets befriedigt werden. Im Alter sind sie die Diplomaten und weisen Menschen, deren Rat immer willkommen sein sollte.

STÄRKEN: Eberesche-Geborene sind wertvolle Mitglieder einer Gemeinschaft. Sie sind gebildet, umsichtig und respektieren ihre Mitmenschen. Ihre Stärken sind die Organisation und die Diplomatie. Weil sie stets beide Seiten verstehen, sind sie brilliante Schlichter,.

SCHWÄCHEN: Eberesche-Geborene sind stets um Balance bedacht. Daher fällt es Ihnen schwer, schnelle Entscheidungen zu treffen. Ihr immerwährender Bedacht kann sie in schnellen Situationen handlungsunfähig machen. Wenn die Ebereschen-Geborenen kein Umfeld für ihre Fähigkeiten finden, werden sie konfliktscheu und in die hintersten Reihen treten.

LIEBE: Eberesche-Menschen sind liebevolle, sensible und romantische Naturen. Sie sind der perfekte Partner, wenn man ihre Sensibilität nicht als Schwäche ansieht. Ihr Harmoniebestreben bereichert die Partnerschaft und niemand braucht Angst davor zu haben, unbedingt eine Position in der Gemeinschaft bekleiden zu müssen.

KRÄUTER: Pfefferminze, Waldmeister, Sauerampfer, Rosmarin, Kreuzkraut

KÖRPERLICHE SCHWACHSTELLEN: Kreislauf, Gleichgewichtssinn, Seele, Haut, Nieren

Seite drucken