Böser Blick
Böser Blick

Das Auge gilt bekanntlich als das Fenster der Seele.
Sobald das Auge starrend und stechend und blutunterlaufen wirkt, handelt es sich hierbei um den 'bösen Blick'.
Nicht nur Dämonen, Hexen und Zwerge haben diesen Blick, sondern auch Menschen mit bösen Absichten geben sich so zu erkennen.
Um nicht durch diesen bösen Blick geschädigt zu werden, gibt es dagegen Abwehrmittel:
Metalle, Halbedelsteine und gedörrte Tieraugen werden als Augenamulette und -talismane verwendet.
Als gutes Abwehrzeichen ist auch das Augensymbol Gottes am Haus anzubringen.
zurück